Projekt

Käthe Kollwitz und Julius Freund

Projekt-ID
KU05-2015