Glossar

Von A bis Z finden Sie hier eine Menge von Begriffen erklärt.
C

CCP

→ Central Collecting Point

  • NS-verfolgungsbedingt entzogenes Kulturgut
  • Kriegsbedingt verlagertes Kulturgut

Central Collecting Point

Bezeichnet nach dem Zweiten Weltkrieg eingerichtete Sammellager für NS-Raubgut in den britischen und amerikanischen Besatzungszonen: Am bekanntesten sind die CCPs in Baden Baden, Celle, Marburg, München und Wiesbaden sowie das Offenbach Archival Depot. Unmittelbar nach Kriegsende wurden tausende →Auslagerungsorte der deutschen Bibliotheken und Museen von den Alliierten gesucht und entdeckt. Herrenloses Kulturgut wurde von den Westalliierten gemäß der Londoner Erklärung von 1943 von dort in zentrale Sammellager, die CCPs, transportiert, wo es anschließend dokumentiert und nach Möglichkeit an seine Herkunftsorte bzw. ursprünglichen Besitzer restituiert wurde. (SL, UH)

  • NS-verfolgungsbedingt entzogenes Kulturgut
  • Kriegsbedingt verlagertes Kulturgut